Leben im Frauenhaus

Im Frauenhaus leben Sie in einer Wohngemeinschaft mit häufigem Wechsel der Bewohnerinnen.
 
- Sie versorgen sich und ihre Kinder selbst und in eigener Verantwortung.

- Sie erhalten ein eigenes Zimmer für sich und ihre Kinder.
 
- Küche, Bad, Wohnzimmer, Kinderzimmer werden gemeinsam von den Frauen  

  eines  Stockwerkes genutzt und in Ordnung gehalten.

- In einer wöchentlichen Hausversammlung werden alle Anliegen rund um das 

  Zusammenleben besprochen.


- In regelmäßigen Beratungsgesprächen erhalten Sie Unterstützung.


- Das Frauenhaus hat eine Schutzadresse.

- Männer dürfen das Frauenhaus nicht betreten.